Umfrage zum neuen MST 3.x

Selbsterstellte Sounddateien für das MST 3.x
Antworten

Was haltet Ihr vom MST 3.0

Finde ich toll.
5
36%
Ist noch nicht ausgereift.
0
Keine Stimmen
Anleitung ist mir nicht gut genug.
1
7%
Ist mir zu kompliziert.
1
7%
Massoth sollte das noch als Dienstleistung anbieten.
4
29%
Ich nutze kein Massoth.
3
21%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzeravatar
ting
Administrator
Beiträge: 1015
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 14:07
Wohnort: Griesheim
Kontaktdaten:
Status: Offline

Umfrage zum neuen MST 3.x

Beitrag von ting » Mi 6. Dez 2017, 14:00

Hallo,

das neue MST 3.x ist nun raus, ihr könnt eure Sounddateien nun editieren.
Die Anleitung dazu gibt es ja im Massoth WIKI.
Ich will mal in die Runde fragen wie groß das Interesse dazu ist.
Mehrfachauswahl ist möglich.

Danke

Peter
Es lebe der ungefilterte Diesel.
http://www.iggev.de

Benutzeravatar
Pirat-Kapitan
Fahrdienstleiter
Beiträge: 325
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 13:16
Wohnort: Rösrath (bei Köln)
Status: Offline

Re: Umfrage zum neuen MST 3.x

Beitrag von Pirat-Kapitan » Mi 6. Dez 2017, 20:57

Moin Peter,
das Ergebnis der Umfrage ist wohl eindeutig: 100 Prozent bei einer Möglichkeit. :clap:

Schöne Grüße
Johannes
Clearasilfahrer auf Spur G, Lenz LZV (3.6) als Zentrale, ORD-20 (20A) als Booster, Manhart-Funki, RocoWLANmaus, RS-Bus Rückmelder,
Rocrail auf RasPi ("RasPiRoc") via Lenz-LAN/USB-Interface, iPod(iRoc), iPad(padRoc), Android-Pad&Handy (andRoc) und natürlich Rocview auf Tablet-PC.

rudi
Draisinenfahrer
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:12
Status: Offline

Re: Umfrage zum neuen MST 3.x

Beitrag von rudi » Do 7. Dez 2017, 12:18

Moin Peter,
wie Du weisst war ich schon Anwender des ersten CV-Programmers mit dem PC-Modul, und bin seit dem ersten Erscheinen Nutzer des DCC-Programmers. Ich habe inzwischen eine ganze Reihe von Templates für Decoder von Dietz, Uhlenbrock,, Lenz, ZIMO, Tams, Doehler & Haas usw. geschrieben, die z.T. im Spassbahnforum eingestellt und damit für jedermann mit dem MST nutzbar sind. Viele sind inzwischen überarbeitet, Bugs sind ausgemerzt und die Hilfekommentare wurden ergänzt und erweitert. Selbstverständlich kann ich die Templates zusenden für die Einstellung in diesem Forum, wenn das gewünscht wird.
Ich freue mich darüber, dass die Möglichkeiten des MST jetzt wesentlich erweitert werden und hoffe, dass die Firma auch in Zukunft an der Software baut ...

Beste Grüsse ..... rudi

Antworten

Zurück zu „Eigene Soundfiles MST 3.x“