Frage zu Massoth Dimax schalten

Alles rund um Elektroniken von Serienherstellern
Antworten
Terrol
Doppeltraktionsfahrer
Beiträge: 140
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 22:11
Status: Offline

Frage zu Massoth Dimax schalten

Beitrag von Terrol » Do 23. Nov 2017, 18:44

Moinsen,
auf meiner Bahn stellt sich das Problem, wie die Dampfloks in der Fahrtrichtung umzudrehen wären. Angedacht war ursprünglich eine Drehscheibe.
Alternativ dazu könnte man natürlich auch eine Art Kehrschleife realisieren.
Die würde als Gerade quer durch das innere Oval mittels zwei Weichen realisiert.
Das ist halbwegs typisch für ein Kehrschleifen-Modul.
Gesagt getan, als Lösung das Massoth Dimax Modul ausgewählt, da am Anfang auch noch analoge Technik unterstützt wird.
Analog hab ich nun das Problem nach Studium der Anleitung, dass wenn ich einfach das Gleis- Oval mit einer Querspange und zwei Weichen mit den zwei Sensorgleisen aufsetzte, es scheinbar logisch nicht hinhaut.
Der Zug kann ja auch auf dem Gleisoval außerhalb der gedachten Kehrschleife weiterfahren.
Hab ich da nun einen Gedankenfehler?
Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch.
Bitte um Hilfe.
Grüße
Terrol
Grüße,
Terrol

Wer ständig zweifelt, der verzweifelt

Antworten

Zurück zu „Elektronik“