Bahnhofsrestauration

Alles zum Thema Gebäude bei der Gartenbahn
Antworten
Benutzeravatar
PiGaBa
Rangierlokführer
Beiträge: 52
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 09:44
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:
Status: Offline

Bahnhofsrestauration

Beitrag von PiGaBa » Mi 4. Jun 2014, 17:49

Viele Jahre stand der Vollmer-Bahnhof Neuffen bei mir im Garten herum und hat darauf gewartet, dass endlich eine Bahnstrecke gebaut wird und ein Zug vorbeikommt. Er hat natürlich in dieser Zeit ziemlich gelitten, aber angesichts des doch deutlich dünneren Materials als z.B. bei Pola oder Piko weniger als befürchtet. Die auf dem Bild fehlenden Teile hatte ich aufgehoben.
DSC_0177gb2.jpg
Um im Innenbereich die Wandverbindungen zu verstärken, habe ich Sikaflex benutzt (1-Komponenten-Polyurethan-Dichtmasse die mit Luftfeuchtigkeit aushärtet und überstreichbar ist)
Das Material habe ich auch besonders im Dachbereich benutzt, um Lücken und Spalten zu schließen.Für die Auffrischung der Dachflächen habe ich unverdünnte Abtönfarbe eingesetzt.
DSC_0408gb.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Pit

www.pigaba.de

SKGLB
Fahrdienstleiter
Beiträge: 465
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 20:00
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bahnhofsrestauration

Beitrag von SKGLB » Mi 4. Jun 2014, 18:22

Da hat sich die Restaurierung doch gelohnt. Sieht gut aus der Bahnhof.
______________________________________________________________________
Beste Grüße
Klaus

Viele Fotos auf http://2017.hertel-gartenbahn.de

Benutzeravatar
Willy
Fahrdienstleiter
Beiträge: 430
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 16:22
Status: Offline

Re: Bahnhofsrestauration

Beitrag von Willy » Mi 4. Jun 2014, 19:00

Servus Klaus!
Ja leider sind die Vollmer Bauwerke nicht so witterungsbeständig wie die Pola.
Piko ist ja auch nicht so ganz beständig. Meist sind es ja vorerst einmal die Fensterscheiben die total
trübe werden und vergilben. Ich habe da auch schon viele Modelle repariert.
Unser NLB Bahnhof Neuffen (seit mindestens 2003) ist ja auch schon schlecht beisammen!
Da habe ich auch schon neue Fensterscheiben gemacht!
Das Dach bei Deinen Bahnhof gefällt mir sehr gut!!!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße

Willy

Benutzeravatar
gartenbahn
Doppeltraktionsfahrer
Beiträge: 203
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 09:37
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bahnhofsrestauration

Beitrag von gartenbahn » Di 17. Nov 2015, 22:16

Deine Restaurierung des Bahnhofs ist perfekt geworden, :thumbup:
Der Farbton des Daches macht was her, gefällt mir
Gruss
Allen stets genügend Strom in den Schienen :thumbup:

Benutzeravatar
Marc Aranyossy
Fahrdienstleiter
Beiträge: 971
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 06:56
Status: Offline

Re: Bahnhofsrestauration

Beitrag von Marc Aranyossy » Mi 18. Nov 2015, 06:51

Hallole

schaut wieder Klasse aus ,eine sehr gelungene Restauration

grüße Marc

Benutzeravatar
Micha
Fahrdienstleiter
Beiträge: 339
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 22:52
Wohnort: Grenzach-Wyhlen
Status: Online

Re: Bahnhofsrestauration

Beitrag von Micha » Fr 20. Nov 2015, 17:01

Hallo

Der Bahnhof sieht sehr gut aus,meiner steht ja nur innen,ist also nicht der Witterung ausgesetzt.
Habe ihn gebraucht gekauft muss aber noch ein bisschen überarbeitet werden.

Bis dann

Gruss Micha

Antworten

Zurück zu „Gebäude“